Klassen und Berufe

Aus Neostralis Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um dein volles Machtpotenzial auf Neostralis zu entfalten stehen dir Klassen und Berufe zur Verfügung. Du kannst zu Beginn aus je drei wählen.
Diese kannst du im weiteren Verlauf des Spiels leveln und später auch zwischen einzelnen Evolutionsstufen des Berufs auswählen. Der zentrale Befehl zur Verwaltung der eigenen Jobs und zur Übersicht über alle Jobs
lautet: /job
Aliase: /class /klasse /talent /jobs /klassen /akademie /academy

Alles in einem Video zusammengefasst:

Youtube: Neostralis Klassen- und Talentesystem

Berufe/Talente

Wie man einen Beruf bekommt

Macht in Hochfels und Talstein ordentlich Quests. Die Dorfbewohner werden euch mit der Zeit Berufsabgebote stellen.

Landwirt: Bauer, Metzger
Arbeiter: Schmied, Bergarbeiter
Händler: Verkäufer, Bibliothekar

Den Beruf Leveln

Hat man einen Beruf erlernt, so kann man diesen durch den selben Lernprozess noch weiter leveln. Alle 100 EXP-Prozente erreicht man ein weiteres Level. Mit jedem Level werden weitere Skills freigeschaltet oder verstärkt. Hat man Level 12 erreicht, so wird man einen nachfolgenden Beruf der höheren Evolutionsstufe erlernen können, wobei die Skills des vorigen Berufes aber erhalten bleiben. Die momentanen Skills kann man im /job-Menü einsehen.

Klassen

Wie man eine Klasse bekommt

Wenn ihr mindesten Gesamtlevel 10 erreicht habt, dann besucht den Felsmagier in Talstein, er wird euch ein paar Aufgaben auftragen, die ihr für ihn erledigen müsst. Anschließend schickt er euch an einen Tempel, indem ihr mehrere Aufgaben meistern müsst. Hat man das geschafft, so bekommt man die Möglichkeit zwischen einer der drei Grundklassen zu wählen.

Wie man etwas erlernt

In der Beschreibung des jeweiligen Berufes oder der jeweiligen Klasse steht, wie man im Level aufsteigt. Hat man 100 EXP-Prozente gesammelt, so hat man den Job erfolgreich erlernt. Jeder Job hat einen eigenen, separaten EXP-Stand! Man kann den Lernvorgang jederzeit abbrechen, wobei dann der komplette Lernfortschritt verworfen wird. Man kann maximal jeweils einen Beruf und eine Klasse gleichzeitig erlernen, aber nicht zwei Klassen oder zwei Berufe gleichzeitig. Während des Lernvorgangs kann man noch keine Skills des Jobs verwenden. Eine Ausnahme bildet der Magier mit seinem Zauberstab. Hinweis: Man levelt schneller, wenn man mehrere verschiedene Tätigkeiten hintereinander ausübt als nur eine einzige. Es ist als Landwirt also besser, wenn man erntet, dann Tiere züchtet, dann Angelt, dann nachpflanzt, als wenn man ein riesengroßes Weizenfeld durchpflügt.

Aktivieren und Deaktivieren

Man kann einen Beruf oder eine Klasse jederzeit deaktivieren, wobei der Lernfortschritt des aktuellen Levels verfällt. Hat man beispielsweise 432% EXP, dann ist man auf Level 4 und hat nach dem Wiederaktivieren nur mehr 400% EXP. Einen Job kann man auch wieder aktivieren, sofern man Platz hat. Das kostet aber 1000 SP und dauert 20min. Währenddessen kann man keinerlei Skills verwenden. Man kann beliebig viele Berufe oder Klassen erlernen, aber nur eine begrenzte Anzahl davon aktiv haben. Wie viele, das sieht man unter Kapazitäten und hängt vom momentanen Gesamtlevel des Spielers ab. Das Gesamtlevel wächst mit sammeln von SP und ist unabhängig von Klassen oder Berufs EXP.

  • Lvl5: Ein Beruf erster Stufe
  • Lvl10: Eine Klasse erster Stufe
  • Lvl15: Beruf zweiter Stufe
  • Lvl20: Klasse zweiter Stufe
  • Lvl20: Zwei Berufe
  • Lvl25: Beruf dritter Stufe
  • Lvl25: Zwei Klassen
  • Lvl30: Klasse dritter Stufe

Berufe und Klassen kombinieren

Ab Lvl 20 ist es möglich einen zweiten Basisberuf und ab Lvl 30 eine zweite Klasse, zusätzlich zu den bereits vorhanden zu führen. Man kann also zwei Klassen und zwei Basisberufe gleichzeitig führen.

Bei den Klassen ist jedoch hierzu die Bedingung, dass die zweite Klasse von dem selben Stamm ausgeht wie die erste. Ist deine erste Klasse zum Beispiel Berserker, so kann deine zweite Klasse nicht Meisterschütze sein, weil sie nicht denselben Stamm haben. Ist deine zweite Klasse aber Paladin, so ist dies möglich, weil beide vom Krieger-Stamm ausgehen. Für Berufe gilt dies nicht:

Man kann 2 Basisberufe erlernen und von jedem Basisberuf ausgehend einen weiterführenden Beruf erlernen. So kann man zum Beispiel gleichzeitig Zauberer und Bergarbeiter sein, sofern man Arbeiter und Händler hat.

Mana

Ohne Beruf oder Klasse hat man nur 50 Manapunkte. Mit einer aus der ersten Evolutionsstufe sind es 100MP, mit einer aus der zweiten sind es 200MP und aus der dritten 300MP. Dabei zählen nur die, die man aktiv hat, was bedeutet, dass die maximalen Manapunkte wieder fallen können, wenn man einen hohen Beruf oder eine hohe Klasse deaktiviert.

Skilltypen

Aufbrauchbar

Einige Skills sind aufbrauchbaren Skilltypes und müssen deshalb nach jeder Anwendung neu gekauft werden. Natürlich ist es auch möglich, sich solche Skills einfach auf Vorrat zu kaufen. Beispiele hierfür sind "Subkutanes Inventar" und "Wiederauferstehung".

Passiv

Die Auswirkungen dieses Skills sind permanent und müssen vom Spieler nicht explizit hervorgerufen werden. Beispiele: Erhöhung der Laufgewischwindigkeit, mehr Schaden durch Spezialattacken, billigerer Amboss, Wissen über die Herstellung und Anwendung von Verzauberungen.

Mali

Jede Basisklasse bringt ein gewisses Malus mit sich, also schränkt den Spieler in einem kleinen Gebiet etwas ein. Diese Mali soll man später in einer ganz komplizierten Quest deaktivieren können. Sie funktionieren ähnlich wie andere Passive Skills.

Aktiv

Skills, die der Spieler explizit anwenden muss und Mana verbrauchen. Eine Unterkategorie von aktiven Skills sind Buffs, also Effekte, die für einige Zeit anhalten. Beispiele: Feuerball schießen, Gegner für 30sek abstoßen, nach vorwärts springen.

Fokus Aktiv

Diese Skills verbrauchen besonders viel Mana und können nicht gelevelt oder verstärkt werden. Oft sind sie besonders nützliche Skills.

Power Aktiv

Dies sind besonders starke Skills, die 100% der Mana des Spielers verbrauchen, unabhänhig vom maximalen Manavorrat.

Skills verwenden

Um einen Skill schnell zu verwenden, drückt man zweimal kurz hintereinander Shift (ducken) und das Menü, mit dem man alle verfügbaren Skills verwenden kann, öffnet sich. Es gibt auch die Möglichkeit, Skills an Items zu binden. Dieses Menü erreicht man entweder über das /job-Menü oder über das zuletzt genannte Menü. Dort wählt man zuerst das gewünschte Item in der Hotbar aus, den Skill, den man binden möchte und dann das Level, auf dem man diesen Skill verwenden möchte. Man kann auch Bindungen wieder lösen, indem man im Bindungs-Menü auf das gebundene Item erneut klickt oder alle Bindungen mit dem Lavaeimer löst. Wichtig: Die Bindungen werden mit dem Datenwert des Items verknüpft und nicht mit dem Item selbst. Wenn man beispielsweise mehrere Farbstoffe in der Hotbar hat, dann kann man darauf nur einen einzigen Skill binden, da alle Farbstoffe die gleiche ID haben. Außerdem kann man im Skillbindungs-Menü, wenn man Magier als Stamm gewählt hat, die Ziele für seinen Zauberstab festlegen.

Rang

Im /job-Menü gibt es auch die Möglichkeit, einen aktiven Job als Rang zu wählen, der dann im Chat türkis erscheint.

Feedback geben

  • Wie lange habt ihr gebraucht, um XXX erlernt zu haben?
  • Gibt es irgendwelche Schlupflöcher, um XXX schneller zu erlernen?
  • Sind einige Skills zu Overpowered oder Underpowered?
  • Machts Spaß?
  • Ist das System benutzerfreundlich?
  • Gibt es irgendwelche Bugs?

Alle Klassen und Talente

Trivia

Bitte beachte, dass, das, was hier steht unter Umständen niemals auf Neostralis verfügbar sein wird oder je war!

  • In einer sehr ursprünglichen Fassung des Klassensystems waren auch eine "Esper" Klasse in der zweiten Evolutionsstufe für den Magier und eine "Gunner" Klasse für die zweite Evolutionsstufe für den Schützen vorgesehen. Diese wurden aber aus diversen Gründen verworfen.
    • Der Esper wäre eine Klasse gewesen, die sich auf Raumzeit Magie spezialisiert hätte.
    • Der Gunner wäre eine Klasse, die Musketen im Kampf verwendet gewesen. Dies wurde aber verworfen, da es nicht zum Serverkonzept von Neostralis passt.